Seidige Perfektion seit 2009

Waxing, Sugaring & Massagen

Waxing

Haarentfernung von Kopf bis Fuß.

Das Waxing, die Entfernung von Haaren mit Wachs, ist in unterschiedlichen Kulturen schon seit jeher Bestandteil der Körperpflege. Gerne informieren wir Sie hier ausführlicher über unsere Enthaarungsmethode.

Honey Garden verwendet ausschließlich Wachse von allerbester Qualität. Diese können sowohl mit als auch ohne Vliesstreifen abgezogen werden. Zusätzlich bieten wir die schmerzärmere Behandlung mit einem Premium-Luxuswachs an, das schon wesentlich kürzere Haare (ab einem Millimeter Länge) greifen kann. Wir garantieren Ihnen, dass in unseren beiden Kosmetikstudios einmal benutztes Wachs nicht wiederverwendet wird!

Es gibt einige Punkte, die vor und nach der Durchführung eines Waxings beachtet werden müssen. Informationen hierzu finden Sie im Bereich “Häufige Fragen”.

Zunächst wird der behaarte Körperbereich entfettet und desinfiziert. Neigen Sie zu verstärkter Transpiration, sollte die zu enthaarende Stelle zusätzlich gepudert werden. Im Anschluss wird das zähflüssige Wachs aufgetragen. Nachdem es abgekühlt ist, zieht man es dann entgegen der Haarwuchsrichtung ab.

Nach dem Waxing sollte man sich für 24 Stunden keiner Sonnenbestrahlung aussetzen, kein Solarium besuchen und auf Saunagänge sowie Geschlechtsverkehr verzichten. Die enthaarten Körperzonen sollten mit entsprechenden Cremes oder Lotionen gepflegt werden.

Als Überbegriff bezieht sich das Brazilian (auch Brasilien oder Brasilian) Waxing auf die vollständige Haarentfernung im Intimbereich. Es existieren jedoch verschiedene Formen der Intimenthaarung:

  • Brazilian: Hierbei werden die Schamhaare sowie die Haare in der Pofalte komplett entfernt. Im Fachjargon wird diese Variante auch als HOLLYWOOD CUT bezeichnet. Sie ist die ursprüngliche Form der Haarentfernung im Intimbereich.
  • Landing Strip: Hierbei lässt man einen schmalen Streifen der Schambehaarung oberhalb der Schamlippen stehen.
  • Bikini Lines: Nur die Schamhaare im Bereich der Bikinizone werden entfernt.
  • Freestyle: Im Prinzip lassen sich alle erdenklichen Formen und Stile realisieren.